Der Valentinstag gilt, das ist Lesern dieser Website hinreichend bekannt,  als Tag der Verliebten. Dieser wird also von den Verliebten gebührend gefeiert, Jahr für Jahr immer am 14. Februar.

Egal ob es an diesem Tag regnet oder schneit, die Sonnen scheint oder einfach nur bewölkt ist, wer mitmischt, lässt sich für ihren Liebsten bzw. seine Liebste etwas einfallen.

Wegen der Witterungsbedingungen ist es allerdings meist schlecht, etwas gemeinsam zu unternehmen. An diesem Tag empfiehlt sich daher meist ein romantisches Candle-Light-Dinner, entweder zuhause oder in einem Restaurant.

Den Platz dort sollte man aber schon lange im Voraus buchen. Zuvor gibt es meist noch reichlich Geschenke, die sich die Verliebten gegenseitig schenken. Die Standardgeschenke, die eher als langweilig einzuordnen sind, sind Blumen und Pralinen. Viele verschenken auch Schmuck. Hochsaison haben Schmuckstücke wie Ketten im Zweierset. Jeder der Verliebten trägt dabei ein halbes Herz als Anhänger an der Kette oder ein anderes Symbol.

Derartige Schmuckstücke haben natürlich nur solange einen Wert für die Liebenden, solange ihre Liebe auch hält. Wenn die Liebe erloschen ist, werden diese Schmuckgeschenke meist in die unterste Ecke der Schmuckkassette verbannt oder gar weggeworfen.

Sehr gut kommt auch personalisierter Schmuck als Valentinsgeschenk an. Dieses Schmuckstück symbolisiert dann, dass man zusammengehört. Und etwas anderes soll allgemein am Valentinstag nicht ausgedrückt werden. Entstanden ist die Tradition des Valentinstags durch die Hinrichtung von Valentin von Terni am 14. Februar um das Jahr 268.  Knapp 200 Jahre später erklärte Papst Gelasius I. den 14. Februar zum Gedenktag. Im Jahr 1969 wurde der 14. Februar aus dem römischen Generalkalender herausgestrichen. Bis heute hat sich jedoch die Tradition erhalten, das anlässlich von Gottesdiensten um den 14. Februar herum Ehepaare gesegnet werden.

Die Tradition des Schmuckschenkens ist schon recht alt.

Das Verschenken von Schmuck an Valentinstag hat eine tiefere Bedeutung, weil man so dem liebsten Menschen auf der Welt mit einer bleibenden Erinnerung sagt, dass man ihn sehr schätzt und liebt.

# Link | Melody | Dieser Artikel erschien am Montag, 01. Oktober 2012 um 21:01 Uhr in Valentinsgeschenke, Geschenke für SIE | 3139 Aufrufe | 0 Kommentare | Kommentare per RSS-Feed abonnieren

Tags: , , ,

Wissenswertes

Unterhaltung

Back to top