Seinen Namen hat der immer beliebter werdende romantische Feiertag von Valentin, dem Schutzpatron liebender Paare – doch ganz klar ist nicht, welcher Valentin denn nun genau dafür „verantwortlich“ ist, dass am 14. Februar ein Fest der Liebe gefeiert wird.

Viele Historiker und auch die meisten Quellen im Web gehen davon aus, dass es sich um Valentin von Terni handelt, der im dritten Jahrhundert nach Christi dort Bischof war.

Valentin von Terni war im dritten Jahrhundert unserer Zeitrechnung Bischof von Intermna, das heute als Terni bekannt ist. Er gilt in der römisch-katholischen Kirche bis heute als Heiliger, weil er sogar für seinen Glauben gestorben ist.

Valentin von Terni oder Valentin von Rom?

Ebenfalls als möglicher Begründer dieser Tradition für Liebespaare in Frage kommt Valentin von Rom, wobei Experten sich da weder wirklich einig werden können noch ohne Zweifel sagen können, ob es sich vielleicht bei Valentin von Terni und Valentin von Rom um ein- und dieselbe Person gehandelt hat.

Valentin von Terni hat sein Leben ganz seinem Glauben gewidmet, der damals nicht sonderlich populär war -  Kaiser Claudius II. hatte zu jener Zeit ein Verbot ausgesprochen, das sämtliche christlichen Handlungen untersagen sollte. An jenes Verbot hielt sich Valentin der Legende nach aber nicht, er verschenkte immer wieder Blumen aus seinem Garten an Liebende und traute verliebte Paare heimlich nach christlichen Riten.

Den Überlieferungen zufolge sollen die Ehen, die von Valentin von Terni im christlichen Glauben geschlossen wurden, dann auch fast immer unter einem besonders guten Stern gestanden haben. Bischof Valentin soll dann später auch kranke Menschen geheilt und damit viele Menschen von seiner Religion überzeugt haben.

Dieser Erfolg kostete ihn am Ende buchstäblich den Kopf. Er wurde im Jahr 269 nach Christus enthauptet. Der Valentinstag soll sein Andenken und seinen Glauben an die Liebe ehren und verliebte Paare immer wieder neu vereinen.

 

# Link | Melody | Dieser Artikel erschien am Sonntag, 24. Dezember 2006 um 02:10 Uhr in Über den Valentinstag | 1373 Aufrufe | 0 Kommentare | Kommentare per RSS-Feed abonnieren

Tags: , ,

Wissenswertes

Unterhaltung

Back to top