Wenn es um personalisierte Geschenke geht, so sind Fotogeschenke nach wie vor eine gute Wahl. Waren es bisher vorwiegend die Fotobücher und Abzüge der Urlaubsfotos, so gibt es mittlerweile eine große Vielzahl unterschiedlicher Fotogeschenke und mit relativ wenig Aufwand lässt sich auch ohne technische Vorkenntnisse ein individuelles Geschenk erstellen.

Ein Porträt auf Alltagsgegenständen, vom Puzzle bis zum Mousepad oder T-Shirt: Dabei kommt es nicht darauf an, die perfekte Vorlage zu finden: Das Porträt des verliebten Pärchens muss nicht zwangsläufig vom Profi-Fotografen geschossen worden sein.

Oft machen sich spontane Schnappschüsse sogar besser – und wenn man kein gemeinsames hat, weiß man ja auch schon, dass ein Gutschein über eine Fotosession ein tolles Geschenk zum nächsten Anlass wäre. Ihr Schatz freut sich bestimmt auch über Ihr Gesicht allein auf der Tasse mit dem Morgenkaffee.

Sie brauchen also einfach nur ein Foto oder mehrere, schon können Sie bei einem der unzähligen Anbieter für Fotogeschenke das gewählte Produkt bedrucken.

Das kann die besagte Kaffeetasse sein, auf der sich das Paar künftig anlächelt oder ein Schlüsselanhänger – für Liebhaber von Kitsch sogar ein Kissen, wie sollte es anders sein, natürlich in Herzform und mit dem Foto des verliebten Paars bedruckt.

Wer seinen Schatz auch auf der Arbeit nicht missen möchte, aber kein einfaches Foto auf dem Schreibtisch aufstellen will, kann dessen Bild genauso auf ein Mousepad drucken lassen. So wird der Arbeitsalltag auch hier durch den Partner ein bisschen versüßt.

Zusätzlich kann er sogar mit einem Fotopuzzle überrascht werden. Dann kann man das eigene Bild gemeinsam zusammensetzen und erfreut sich nicht nur am fertigen Ergebnis, sondern ebenso an der gemeinsam verbrachten Zeit.

Valentins-Fotogeschenke müssen natürlich nicht zwangsläufig das Paar selbst abbilden. Auch ein Familienfoto mit den Kindern kann hier gewählt werden oder Kinderfotos, die Lieblingskatze oder ein Panorama des Lieblingsorts, ein flotter Schriftzug oder mehrere Bilder in Kombination, zur Collage zusammengebaut.

Wer viel Zeit und schöne Fotos hat, könnte sich auch an einem Fotobuch versuchen und eine eigene kleine Beziehungschronik gestalten: “Die letzten 12 Monate mit dir und ihre Highlights” oder “10 Jahre zusammen, unsere Geschichte”.

# Link | Melody | Dieser Artikel erschien am Dienstag, 31. Januar 2012 um 20:48 Uhr in Valentinsgeschenke | 1007 Aufrufe | 0 Kommentare | Kommentare per RSS-Feed abonnieren

Tags: , , , , ,


Kommentieren:

Angaben speichern?

Benachrichtigung bei Folgekommentaren.




Nächster Eintrag: Valentinstag am 14. Februar – romantischer Tag der Verliebten
Vorheriger Eintrag: Was schenkt man zum Valentinstag?

Wissenswertes

Unterhaltung

Back to top