Der 14. Februar gilt als Tag der Verliebten und das lassen romantisch gestimmte Paare alle anderen auch deutlich spüren. Als wäre das nicht anstrengend genug für Alleinlebende, sind auch Blumenläden und Geschäfte, ja ganze Einkaufsmeilen und Shopping-Center mit rosaroten Herzchen geschmückt.

Kein Wunder, dass selbst gestandene und eigentlich zufriedene Singles schnell ein blödes Einsamkeitsgefühl überkommt. Und wer sich nach einem Partner sehnt, freut sich bestimmt noch weniger über die penetrant präsentierte Romantik.

Frisch verliebte Paare kämen nie auf die Idee, sich demonstrativ aus der Öffentlichkeit zurückzuziehen, um fremde Nerven zu schonen. Wenn dann noch Valentins-Kitsch und der ganze Trubel rund um die Romantikplanung dazukommt, gehen sie schnell allen auf die Nerven, die gerade ganz andere Sorgen haben oder durch das demonstrative Glück ein bisschen neidisch werden.

Doch statt zum Trauerkloß zu werden, sollte man sich lieber bewusst machen, welche Vorteile das Single-Dasein zu bieten hat. Wer nicht feiern muss, kann nicht enttäuscht werden oder enttäuschen.

Weder muss man nun krampfhaft das beste und romantischste Geschenk von allen suchen, noch unter Druck an einem bestimmten Tag den ganz großen Lover geben – und wen das nicht überzeugt, der fahre doch einfach mal zu Ikea und lausche den einkaufenden Paaren bei ihren Einrichtungs-Abstimmungsprozessen.

Single-Party am Valentinstag

Da auch andere Singles vom Valentinswahnsinn umgeben sein werden, ist der 14. Februar eigentlich der perfekte Tag für eine Party – um sich abzulenken, um die Freiheit zu genießen und vielleicht ein bisschen spontane Romantik mitzunehmen.

Eine Anti-Valentinsfeier, die den Romantiktag auf die Schüppe nimmt, oder einfach eine lustige Party für alle, die damit nichts am Hut haben. Das werden sicher viele sein. Warum also nicht die Gunst der Stunde nutzen und zusammen ausgehen?

Es muss ja nicht unbedingt ins Nobelrestaurant mit dem Valentins-Special sein.

 

# Link | Melody | Dieser Artikel erschien am Mittwoch, 13. Juni 2012 um 12:44 Uhr in Tipps und Anregungen, Singles am Valentinstag | 3200 Aufrufe | 0 Kommentare | Kommentare per RSS-Feed abonnieren

Tags: , , ,


Kommentieren:

Angaben speichern?

Benachrichtigung bei Folgekommentaren.




Nächster Eintrag: Romantische Musik: So wird der Valentins-Abend ein Erfolg
Vorheriger Eintrag: Rezept für Romantik am Valentinstag

Wissenswertes

Unterhaltung

Back to top